„Baby isst mit“ – Schlau kochen für die ganze Familie

Irgendwann im Laufe des ersten Lebensjahres eines Kindes ist es so weit, dass es nicht mehr länger nur Milch möchte, sondern neugierig ist auf das, was „die Großen“ am Tisch essen. Zwischen rigiden Plänen zur Einführung von Beikost bis hin zu völlig freiem Baby-Led Weaning (also dem Abstillen nach Wunsch und Geschwindigkeit des Kindes) sind […]

Warum wir unsere Babys füttern? Eine Interpretation – von Barbara M.

Anfang Februar 2002 Als Mutter eines zehn Monate alten Babys und eines fast Dreijährigen höre ich immer häufiger im Alltag das Wort „füttern“. Dieses Wort birgt für mich stark behaftete Eindrücke, läßt mir zumal einen Schauer über den Rücken gehen. Warum? An was denken wir zuerst bei diesem Wort? Eine Bäuerin füttert ihre Kühe, einen […]

Beikost und unser Kalenderdenken – von Ulrike Schmidleithner

in der Mailingliste wirstillen >Ich bin froh, daß ich zu Euch gefunden hab, denn so >denke ich, werd ich länger voll stillen als ich >ursprünglich vorhatte. Und mein Mann hat auch >nichts dagegen. Schließlich hat meine Oma meine >Mutti auch ein Jahr voll gestillt. Warum sollte ich das >nicht auch können? Am Allerbesten wäre es, […]

Zufüttern? Warte noch ein bisschen! – von Diane Wiessinger

Übersetzt durch Sonja Tucker. Danke! Schon das Zufüttern kleinster Mengen bewirkt Veränderungen im Körper Ihres Babys und kann Allergien auslösen, die vielleicht verhindert werden könnten. Kleine Babys können Stärke nicht gut verdauen und Baby-Nahrung kann deshalb sehr stopfend sein und ist dabei keine sinnvolle Ergänzung. Frühes Zufüttern von Obst oder Gemüse kann die Eisenaufnahme behindern. […]

Typische Fragen? Typische Antworten! – von Diane Wiessinger

von Diane Wiessinger übersetzt von Dana Schuster; Danke! „Wie lange willst du dein Baby denn noch stillen?“ – „Oh, noch zehn Minuten oder so.“ – „Keine Ahnung.“ – „So lange wie es uns beiden gefällt.“ – „Also, ich glaube nicht, daß sie/er noch stillt, wenn sie/er zur Uni geht, aber dies ist das Beste was […]

Gedanken zur Beikost – von Bianka Blavustyak

Gedanken zur Beikost Wohl kaum ein Thema lässt die Emotionen so hoch kochen wie das Thema Beikost. Herrscht schon bei allen anderen Themen rund ums Thema Kind Verunsicherung, so gilt dies für das Thema Zufüttern erst recht. Kaum ist das Baby knapp 4 Monate alt, kommen die ersten ‚gutgemeinten‘ Ratschläge, es müsse doch mal ‚was […]