Rezension: Yoga nach der Schwangerschaft

Yoga nach der Schwangerschaft: “Mit Yoga die Rückbildung erleichtern. Yoga nach der Schwangerschaft unterstützt Sie als frischgebackene Mutter bei der Rückbildung und sorgt dafür, dass Sie körperlich und seelisch wieder in Balance kommen. Wenn Sie nach einem oder mehreren Kindern noch nicht wieder Ihr altes Energieniveau erreicht haben, unter Rückenschmerzen leiden oder sonst etwas nicht so sitzt, wie es sollte, dann können Sie es mit diesem Buch in die Hand nehmen.

Yoga nach der Schwangerschaft

  • Autoren: Romana Lorenz-Zapf, Holger Zapf
  • Verlag: Irisiana (2. April 2018)
  • ISBN: 978-3424153286*
  • Preis: 17,00 Euro

Teil 1 des Buches erklärt ausführlich, was bei einer Geburt auf anatomischer und energetischer Ebene im Körper passiert. Teil 2 widmet sich Sitz und Funktion des Beckenbodens.  In Teil 3 finden sich 10 Übungssequenzen für einen starken Beckenboden, mehr Energie, mentale Stabilität, einen flachen Bauch, eine aufrechte Körpermitte sowie einen gesunden, kräftigen Rücken. Alle Übungsfolgen lassen sich sowohl mit wie ohne Baby durchführen und dauern zwischen 10 und 15 Minuten.”

Yoga nach der Schwangerschaft

Das Buch beginnt mit einer sehr interessanten Einführung in das Thema Yoga ganz allgemein. Damit werden sowohl Einsteiger als auch Menschen mit Vorkenntnissen angesprochen und abgeholt. Wer noch keine Vorkenntnisse hat, erfährt alles, was wissenswert ist. Wer nach Schwangerschaft und Geburt wieder ins Yoga einsteigen möchte, wird noch einmal zu den Grundlagen informiert.

Nach der Einführung in das Thema Yoga informieren die Autoren über den Beckenboden und seine Funktion. Besonders spannend fand ich, wie es gelingt, die einzelnen Ebenen des Beckenbodens anzusprechen. Die Texte sind allesamt sehr anschaulich und gut nachvollziehbar geschrieben. Wo es notwendig ist, gibt es zusätzlich Bilder und Zeichnungen.

Übungsreihen zur Stärkung des Beckenbodens

Die zweite Hälfte des Buches enthält anschaulich beschrieben und mit vielen hilfreichen Fotos versehen insgesamt zehn Übungsreihen aus verschiedenen Yogapositionen. Bei jeder Übungsreihe steht in kurzen Worten dabei, wofür sie nützlich ist. Auch jede einzelne Übung der Reihe enthält neben einer ausführlichen Beschreibung eine Erklärung der positiven Effekte sowie Tipps. Manche Übungen werden auch mit Variationen angegeben.

Gerade durch die Variationen sind die Übungsreihen sehr gut geeignet sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene. Viele der Übungen kann man einfacher oder komplexer gestalten und so ist für jeden was dabei. Wer sich ein wenig besser auskennt, kann sich auch eigene Übungsreihen aus den einzelnen Übungen zusammenstellen je nach Wunsch-Wirkung.

Yoga per Video mitmachen

Besonders gut finde ich den Hinweis im Buch, dass alle Übungsreihen auch per Video abrufbar sind. So wird das Mitmachen deutlich erleichtert und man kann die Übungsreihen einfach per Video anschauen. Die Erläuterungen dazu im Buch sind aber dennoch sehr wichtig, so dass frau weiß, welche Übung warum und wie auszuführen ist und worauf sie besonders achten muss.

Was mir am Buch auch sehr gut gefällt: Babys und Kinder werden mit einbezogen. Auf vielen Fotos sind Babys oder Kleinkinder mit abgebildet. Außerdem werden die Übungen nicht von Modells ausgeführt, sondern es sind “echte Mütter” auf den Bildern zu sehen, denen man eben noch ansieht, dass sie vor kurzem eine Geburt erlebt haben. Das macht das Nachmachen in meinen Augen einfacher.

Ich mag das Buch sehr gerne und finde, dass es über den Rückbildungskurs hinaus mit den Übungsreihen aus dem Yoga eine gute Möglichkeit anbietet, den Körper nach der Geburt zu unterstützen.

 


Dir gefällt dieser Beitrag? Dann kannst du mir ganz unkompliziert über Paypal einen Kaffee spendieren. Dazu musst du nur auf diesen Link zu Paypal klicken und schon trinke ich einen Kaffee auf dich. Danke!

Veröffentlicht von Bianka

Bianka Bensch ist Journalistin und Social Media Managerin. Sie schreibt als Mutter von drei Teenagern und leidenschaftliche Bloggerin seit 2001 über Attachment Parenting. Ihre Freizeit verbringt sie am liebsten draussen in der Natur.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.