Wochenende in Bildern 23./24. Januar 2016 #wib

Ein arbeitsreiches Wochenende liegt hinter uns, oder eher hinter mir. Die Kinder waren bei ihrem Papa und ich hatte Wochenenddienst. Aber seht selbst…

Mehr Wochenenden in Bildern findet ihr bei Frau Mierau.

Wegen des Wochenenddienstes für die Onlineredaktion der Zeitung beginnt mein Wochenende am Samstag sehr früh, nämlich schon um 7 Uhr mit Kaffee am Rechner. Da es in der Nacht Eisregen gab, ist die Nachrichtenlage etwas chaotisch. Und da die Zeitungszustellung nicht überall funktionierte, wird in einem Notfallplan für alle das E-Paper kostenlos freigeschaltet. Aber bis es soweit war, war natürlich erst einmal Action angesagt…

20160123_065728_resized

Am frühen Nachmittag dann ging es für Foodsharing zum Bäcker, dessen Reste an Backwaren abholen. Diesmal bringen wir das, was wir mitnehmen, ausnahmsweise nicht zum Flüchtlingsheim direkt, sondern nehmen es später mit in die Stadt zum Fairteilerschrank.20160123_144223_resized

Vorher machen wir aber noch ein wenig Quatsch mit dem Hundetier und laufen dann eine kleine (oder eher große) Runde mit ihm draußen.20160123_145345_resized

Abendessen gibt es bei unseren Freunden vom Falafel Beirut, wo auch der Fairteiler steht, in den wir die Backwaren einräumen. Die Hälfte davon ist nahezu sofort weg! Sehr gut! während wir unser Falafel-Sandwich genießen, kommen noch liebe Freunde kurz vorbei und sagen Hallo. <320160123_181406_resized

Danach geht es ins Theater Heilbronn zur Premiere von „Der Auftrag„. Puh, das ist schwere Kost! Leider gibt es viel zu viele Monologe in dem Stück und man kann so viel Info in so kurzer Zeit gar nicht aufnehmen, sondern es schwappt wie eine Welle über einen rüber. Ich hatte jedenfalls noch lange nachzudenken und habe zu Hause erst einmal ein wenig recherchiert nach Interpretationshilfen zu dem Text. 😉20160123_190231_resized

Wieder zu Hause kosten wir noch von den leckeren veganen Kuchen, die wir beim Falafel Beirut mitgenommen haben. Der linke ist mit „weiß ich nix“ und der rechte mit „keine Ahnung“. *ggg* (Links ist Grießkuchen mit Möhre und rechts ist Kuchen mit Kokos und Pfirsich oder so) Beide jedenfalls sehr lecker!20160123_220319_resized

Am Sonntag lassen wir es gemütlich angehen und es gibt erst einmal Kaffee und Frühstück im Bett.20160124_082748_resized

Danach geht es mit dem Hund auf eine große Runde raus an die frische Luft und wir entdecken altes Ackergerät und noch mehr lustige Dinge.20160124_123001_resized

Wieder zu Hause gibt es Kaffee und drei verschiedene vegane Kuchen. So viel Auswahl haben wir selten. 😉20160124_140038_resized

Mein Wochenende endet, wie es angefangen hat: Am Rechner, denn ich habe den Spätdienst in der Redaktion. Es ist wieder recht stressig, da jede Menge Bilder von den Faschingsumzügen reinkommen. Zwischendrin kommen irgendwann die Kinder nach Hause und sitzen jeweils ein Weilchen um mich herum, während ich ein Auge immer auf den Rechner habe. Ebenfalls zwischendrin gibt es Abendessen, lauter Reste und ein wenig leckeren Rosenkohl. Als mein Dienst um 22 Uhr schließlich zu Ende ist, liegen die Kids längst in den Betten und auch ich falle völlig erledigt in mein Bett.20160124_173407_resized

Wie war euer Wochenende? Hoffentlich entspannter als meines. Guten Start in die neue Woche!

 

Veröffentlicht von Bianka

Bianka Bensch, 38 Jahre alt, schreibt als leidenschaftliche Bloggerin neben Attachment Parenting unter anderem einen privaten Blog und den Firmenblog eines Auftraggebers. Ihre Freizeit verbringt sie am liebsten draussen in der Natur mit ihren drei Kindern und ihrem Hund.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hast du schon unser kostenloses E-Book?

Trag dich jetzt in den Newsletter ein und erhalte kostenlos das Attachment-Parenting-E-Book!

Wir mögen Spam genauso wenig wie du!
/** * Blogfoster */