Wochenende in Bildern 05./06. März 2016 #wib

Unser Wochenende in Bildern kommt diesmal mit ein wenig Verspätung. Irgendwie läuft mir grad die Zeit immer davon… Naja, ihr kennt das ja sicher. Jedenfalls: Hier isses!

Eigentlich haben die Kinder Papa-Wochenende, aber da die Töchter andere Pläne haben und deshalb nicht übers WE mit Papa wegfahren können, bleiben sie daheim. Am Samstag nach einem schnellen Frühstück fahr ich die Große zu einer ehemaligen Klassenkameradin aus der Grundschule zwei Dörfer weiter. Die beiden Mädels und eine weitere ehemalige Mitschülerin wollen das dritte Mitglied der damaligen Clique überraschen und fahren zum Tag der offenen Tür in dem Internat, in dem sie jetzt ist. Voll süß! Auf dem Heimweg fahr ich bei meiner Freundin vorbei, die am Freitagabend für Foodsharing Obst und Gemüse abgeholt hat und nehme mit, was sie bisher nicht verteilen konnte.

20160305_112051_resized

Es sind viele Äpfel und Birnen dabei, die schnell weg müssen, also machen wir ein leckeres Kompott daraus.20160305_112104_resized

Mittags hab ich dann selber eine Abholung bei einem Bäcker. Normalerweise bringe ich den Großteil davon in ein Flüchtlingsheim im Nachbardorf, diesmal brauchen wir die Backwaren aber selber…20160305_135803_resized

Nachmittags gehen wir mit dem Hund in den eher herbstlich wirkenden Wald. Hätten nicht die Vögel wie verrückt gezwitschert, hätte man wirklich meinen können, der Frühling ist noch ewig entfernt.20160305_170452_resized

Die Große wird am späten Nachmittag nach Hause gebracht und ist ganz begeistert, dass die Überraschung gelungen ist. Sehr schön, so muss das sein! Wir schauen während des Abendessens ein paar neue Folgen NCIS und damit ist der Tag auch schon rum.

Am Sonntag morgen muss ich ein wenig arbeiten und sitze deshalb mit meinem Kaffee am Laptop.20160306_101255_resized

Ehe wir mit dem Hund rausgehen, gibt es ein leckeres Frühstück – Backwaren haben wir ja ausreichend da. 😉20160306_102433_resized

Diesmal laufen wir durch die Weinberge und in den Gärten sieht man schon langsam, dass der Frühling kommt. Es ist dennoch bitterkalt und der Wind pfeift uns um die Ohren.20160306_115646_resized

Den Nachmittag verbringen die Jüngste und ich in der kleinen Schwimmhalle bei der DLRG Vereinsmeisterschaft. Dafür brauchten wir auch die Backwaren, denn die habe ich dort hingestellt zum Mitnehmen. Kam sehr gut an. Das Kind wurde in ihrer Altersklasse übrigens sogar Dritte von fünf Startern! Nicht schlecht, letztes Jahr war sie 4. von 4 Startern.20160306_142643_resized

Nahezu zeitgleich mit uns kommt der Sohn von seinem Wochenende nach Hause und geht direkt mit dem Hund mit raus. Nach der Fahrt braucht er wohl erst einmal Bewegung.

Zum Abendessen gibt es Polenta und ein wenig von dem Gemüse, das wir gerettet haben. Es gab Blumenkohl und Romanesco, also wird ein kleines Gemüse daraus. Sehr lecker – wenn auch farblich jetzt nicht der Knaller! 😉

20160306_191651_resized

Tja, das war es schon wieder, das Wochenende. Den Sonntagabend verbringt die Große damit, ihre Sachen zusammenzupacken, denn es geht unter der Woche los zum Austausch nach Frankreich. Die Woche wird also auch nicht langweilig werden für uns…

Mehr Wochenenden in Bildern findet ihr bei Frau Mierau. Die Aktion #wib zeigt den ganz individuellen Alltag in Familien.

 

٥杶+e{86Eحy[ܛ%!לz{^xӃhZ.׫׫uoz{^w/i

Veröffentlicht von Bianka

Bianka Bensch, 38 Jahre alt, schreibt als leidenschaftliche Bloggerin neben Attachment Parenting unter anderem einen privaten Blog und den Firmenblog eines Auftraggebers. Ihre Freizeit verbringt sie am liebsten draussen in der Natur mit ihren drei Kindern und ihrem Hund.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hast du schon unser kostenloses E-Book?

Trag dich jetzt in den Newsletter ein und erhalte kostenlos das Attachment-Parenting-E-Book!

Wir mögen Spam genauso wenig wie du!
/** * Blogfoster */